Informationen zu den Übungen "Technische Mechanik"

Wegweiser:

Beachten Sie die allgemeinen Hinweise:

  • Der Lehrstuhl gibt kostenlose Aufgabensammlungen für die Technische Mechanik heraus, die im Sekretariat des Lehrstuhls abgeholt werden können.

 

  • Die Übungen Technische Mechanik finden im Sommersemester 2020 (Präsenzphase!) wie folgt statt:
Studiengänge Zeit, Ort (Übungsleiter)
AI, Inf, Ma, MT, TMa, ST montags, 12:30 - 14:00 Uhr, S 135 (Dr. L. Heymann)
ES, MT, MatWerk, WIng dienstags, 08:30 - 10:00 Uhr, S 103 (A. Kögel, M. Sc.)
ES, MT, MatWerk, WIng dienstags, 14:15 - 15:45 Uhr, H 30 (Dr. L. Heymann)
(ES, MT, MatWerk, WIng) mittwochs, 14:15 - 15:45 Uhr, H 32 (Dr. L. Heymann)
ES, MT, MatWerk, WIng donnerstags, 12:30 - 14:00 Uhr, S 101 (A. Kögel M. Sc.)
Tutorien montags 16:00 - 17:30 Uhr, S 104
dienstags, 16:00 - 17:30 Uhr, S 106

Die Übungen beginnen in der ersten Vorlesungswoche!

  • Ab 20.4.2020 werden die Übungsaufgaben (mit Musterlösungen) im 14-tägigen Rhythmus bis auf Weiteres in digitaler Form zur Verfügung gestellt. Gleiches gilt auch für das Vorlesungsskript. Informieren Sie sich darüber bitte im Kurs "Technische Mechanik 2" im E-Learning-Portal. Notwendig hierzu ist selbstverständlich die Einschreibung zum Kurs, die bereits jetzt möglich ist.

Legende:
        AI - Angewandte Informatik B. Sc.
        ES - Engineering Science B. Sc.
        Inf - Informatik B. Sc.
        Ma - Mathematik B. Sc.
        MT - Berufliche Bildung - Metalltechnik B. Ed.
        MatWerk - Materialwissenschaft und Werkstofftechnik B. Sc.
        ST - Sporttechnologie M. Sc.
        TMa - Technomathematik
        URT - Umwelt- und Ressourcentechnologie B. Sc.
        WIng - Wirtschaftsingenieurwesen B. Sc

Zur Klärung von Fragen, die bei der selbstständigen Vorbereitung der Übungsaufgaben auftreten, nutzen Sie unbedingt die Tutorien.

Übungsaufgaben - Studienjahr 2019/2020

Technische Mechanik I
(Statik - Aufgabensammlung Teil 1)

Zeitraum 1. Woche 2. Woche
21.10.19 - 03.11.19 Reaktivieren Sie Ihr Abitur-Wissen über Trigonometrie und Vektorrechnung!
1.1, 1.2, 1.3
1.4, 1.5, 1.6
04.11.19 - 17.11.19 1.8, 1.10, 1.11 (Skizze 1, Skizze 2) 1.12 (Skizze 1, Skizze 2) , 1.16 (Musterlösung)
18.11.19 - 01.12.19 2.4, 2.8, 2.9 2.12 (Skizze), 2.13 (Skizze), 3.2 (Skizze1, Skizze2)
02.12.19 - 15.12.19 3.4, 3.7, 3.9 3.15, 3.20 (Skizze), 3.21 (Skizze)
16.12.19 - 12.01.20 4.3, 4.9, 4.12

4.15 (Skizze)

Aufgaben nicht in Aufgabensammlung:
4.22 (Aufgabentext, Skizze)
4.31 (Aufgabentext, Skizze)

13.01.20 - 26.01.20 5.1, 5.7, 5.9 5.10, 5.15, 5.17
27.01.20 - 09.02.20 5.21 restliche Aufgaben und Fragestunde
     

 

Technische Mechanik II
(Festigkeitslehre - Aufgabensammlung Teil 2)

Zeitraum 1. Woche 2. Woche
20.04.20 - 03.05.20
04.05.20 - 17.05.20
18.05.20 - 31.05.20
01.06.20 - 14.06.20
15.06.20 - 28.06.20
29.06.20 - 12.07.20
13.07.20 - 24.07.20

 

Zugelassene Hilfsmittel für die Klausur "Technische Mechanik":

  • Tabellen der Flächenkenngrößen, Volumenschwerpunkte ; außer URT: Biegelinien
  • Formelsammlung: 1 Blatt A4, doppelseitig beschrieben

    Achtung: keine Aufgaben in der Formelsammlung!

    Während der Klausur werden die Formelsammlungen stichprobenartig kontrolliert. Werden komplette Aufgaben oder Teile davon gefunden, ist dies ein Unterschleif und wird mit dem Ausschluss von der Prüfung geahndet!

    Die Formelsammlung ist mit der Matrikelnummer zu versehen, zu unterschreiben und mit der Klausur abuzugeben.

  • mathematische Formelsammlung (z. B. Bronstein et al. "Taschenbuch der Mathematik" oder vergleichbare Werke)
  • wissenschaftlicher Taschenrechner (ohne die Fähigkeit des symbolischen Rechnens)

Hinweis: Die Verwendung der Lehrbücher von Gross et al. "Technische Mechanik I" und "Technische Mechanik II" sowie der entsprechenden Übungsbücher ist nicht erlaubt.

Wichtiger Hinweis:

Wiederholungsprüfungen werden entsprechend den derzeit gültigen Prüfungsordnungen durchgeführt:

  • BB Elektrotechnik, BB Metalltechnik: 2. Wiederholungsprüfung in max. 3 Fächern (Technische Mechanik: mündlich oder schriftlich laut Prüfungsausschuss)
  • ES, ETIS, MatWerk, URT: Wiederholungsprüfung bis zum Ende des 8. Semesters mehrmals in schriftlicher Form möglich
  • Angewandte Informatik, Informatik: Wiederholung möglich
  • Mathematik, Technomathematik: 2. Wiederholungsprüfung kann auch mündlich erfolgen
  • Sporttechnologie (M.Sc.): 2. Wiederholungsprüfung in max. 6 Fächern (Technische Mechanik: in mündlicher Form)
  • WING: 2. Wiederholungsprüfung in max. 5 Fächern, Technische Mechanik: schriftlich

Zur Terminvereinbarung für eventuelle mündliche Prüfungen setzen Sie sich bitte mit dem Lehrstuhl in Verbindung!




Zurück zur übergeordneten Seite

  » letzte Aktualisierung: 03.04.2020
Impressum und Haftungsausschluss / © Web presence designed by TMS